• Tobias Straßer

Neues Projekt

Hier ein kleines Werkstatt-Update.

Momentan entsteht eine neue klassische Gitarre mit ein paar Besonderheiten.

Zum einen ist die Holzauswahl auf heimische Hölzer fokussiert. Für den Korpus wird seltenes Speierling-Holz verwendet. Der Hals wird aus schönem Riegelahorn gefertigt, darauf liegt ein thermisch modifiziertes Zwetschgengriffbrett - ebenso der Steg.


Dieses Instrument soll eine sogenannte Crossover-Gitarre werden. Das heißt, in diesem Fall ist sie für Musiker konzipiert, die bisher auf Stahlsaitengitarren gespielt haben, jedoch gerne den Klang einer klassischen Gitarre mit Nylonsaiten in ihr Spiel integrieren wollen.


Oder aber für diejenigen, die etwas neues ausprobieren wollen!


Mehrere Details gibt es dann mit dem fertigen Instrument. Hier lasse ich einfach einige Bilder sprechen.


0 Ansichten