• Tobias Straßer

Es beginnt im Baum!

Bis der Klang einer Gitarre ertönt, ist es ein weiter Weg. Hier beginnt er beim gefällten Baum! In diesem Fall war es ein schöner, großer Walnussbaum!


Vor kurzem habe ich diese beiden gesunden Stämme im kleinen Ort Unterbernbach in der Gemeinde Kühbach geholt und auch gleich zu Bohlen gesägt. Die Stämme haben gerade so auf die Säge gepasst. Durchmesser ca. 60 cm. Ich war schon lange auf der Suche nach Nussbaumholz, nun endlich fündig geworden. Unsere heimischen Holzarten bringen so schöne Farben hervor - es muss nicht immer Tropenholz sein!



Ich liebe diese Arbeit so, weil es mich von der Suche bis zum Aufrichten der Bohlen mit Freude erfüllt! Man kann am Anfang nur erahnen was in so einem Stamm steckt. Und wenn das Ergebnis so schön ist, kann man es kaum erwarten das Material zu verarbeiten. Allein der Geruch von frisch gesägtem Holz prägt sich ein. Jedes Mal wenn ich an dem Stapel vorbei gehe, atme ich tief ein und erfreue mich daran.


Nun vergehen wieder einige Jahre bis das Holz trocken genug ist, um es weiter zu verarbeiten. Ein Gedanke, der mich ein weiteres Mal mit Vorfreude erfüllt!

44 Ansichten
  • Grau Icon Instagram
  • Facebook Tobias Strasser Gitarrenbau

Gitarrenbau Tobias Straßer

Neubau und Reparatur

82380 Peißenberg / Bayern

contact@strasserguitars.de